Biomolekulare VitOrgan Therapie

Die meisten Krankheiten gehen mit molekularen Zellveränderungen. Man versucht, diese Zelldefekte durch Zugabe von Zellkomponenten, die aus gesunden Zellen (tierischen Ursprungs) gewonnen werden, auszugleichen, so dass erkrankte Organe sich selbst wieder reparieren, erneuern und ihre Funktionen wieder aufnehmen können Der Gedanke, kranken Organen mit Bestandteilen der entsprechenden gesunden Organe zu helfen ist nicht neu. Schon im Altertum findet man diesen Therapieansatz.(Paracelsus link )

Diese Behandlungsart wird in meiner Praxis hauptsächlich als Injektionstherapie durchgeführt.