Eigenbluttherapie link

Eine sogenannte Umstimmungstherapie, die zur Aktivierung der körper- eigenen Abwehrkräfte dient. Sie eignet sich besonders zur Behandlung von Hauterkrankungen, Allergien und chronischen Erkrankungen, außerdem wird das Immunsystem bei einer Abwehrschwäche des Organismus gestärkt. Einen breiten Raum nimmt aber auch die Behandlung von Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden sowie Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises ein.Hier wird dem Patienten eine gewisse Menge Blut aus der Armvene entnommen und unbehandelt oder mit einem Arzneimittel aus der Naturheilkunde vermischt in den Muskel zurückinjiziert.